Inkubator stellt Geldmittel oder Einrichtungen für Unternehmensgründer zur Verfügung

Ein Inkubator ist eine aus den USA stammende Organisationsform für die Entwicklung von Unternehmen. Diese Gründerzentren und Unternehmen helfen Start-ups mit Geld und Know-how auf die Sprünge, bauen sie auf und versuchen dann, Unternehmensanteile gewinnbringend wieder zu verkaufen. Das Ziel des Inkubators ist es, die Zeit von der Neugründung bis zum Markteintritt zu verkürzen.

Der bekannteste deutsche Inkubator ist Rocket Internet, der zum Beispiel Zalando gegründet hat.

Solche Gründerzentren bieten meist umfangreiche Service- und Dienstleistungsangebote wie Fördermittelmanagement, Kontaktvermittlung, Sekretariatsservice, günstige und flexible Mietflächen und Infrastrukturausstattung.

–> zum Startup A-Z