Blogaktuelles

7 Regeln für Unternehmen, die wachsen sollen

auf einer Tafel steht mit Kreide geschrieben in Englisch Know the Rules

Sie betreiben ein erfolgreiches, innovatives Unternehmen und möchten bei der Expansion den Überblick über die immer komplexer werdenden Prozesse nicht verlieren? Gerade wachsenden Unternehmen und Startups rauben die stetig steigenden Anforderungen an die Verwaltung und Steuerung sämtlicher Unternehmensprozesse oft die Zeit, die erforderlich ist, um sich auf die eigenen Stärken konzentrieren zu können. Eine bewährte Lösung ist die Implementierung einer leistungsstarken Software für Enterprise Resource Planning, kurz ERP. Ein solches Programm unterstützt Sie nicht nur bei Buchhaltungsaufgaben, sondern ist in der Lage, sämtliche Arbeits-, Vertriebs- und Fertigungsprozesse in Ihrem Unternehmen zu verwalten, zu kontrollieren und präzise zu steuern. Hier die 7 Regeln für wachsende Unternehmen: Gestalten Sie Ihre Geschäftsprozesse effizienter…

Mehr

Ein österreichisches Open Source ERP System?

österreichisches Open-Source ERP System HeliumV

Eine Open-Source Software Lösung ist umso erfolgreicher, wenn die Software für einen großen Markt geeignet ist und somit ein großer Zielmarkt für Anwender vorhanden ist. Bei ERP Software ist diese jedenfalls für gewisse Abläufe zutreffend. Zum Beispiel ist die Kunden- und Lagerverwaltung, die Produktionsplanung oder der Bestellablauf in Bezug auf die ERP Software als Länder unabhängig zu sehen und daher für Open-Source-Projekte auf jeden Fall geeignet. Im Detail betrachtet hat jedes Land jedoch sehr spezifische Anforderungen. Sprache, Steuer, Rechnungslegung und noch eine Vielzahl an anderen rechtlichen Rahmenbedingungen. Normalerweise gibt es eine globale, allgemeine ERP Software Lösung, mit der die Standardabläufe abgedeckt werden. Alle länderspezifischen Details müssen dann aber im sog.…

Mehr

Was verbirgt sich hinter Open-Source?

Open-Source Software und Bedeutung

Open-Source-Software (OSS) wird oft als Synonym zu freier Software verwendet, da die Grenzen fließend sind und die Begriffe nicht immer korrekt angewendet werden. OSS wird als Grundlage für freie Betriebssysteme angesehen, wobei „frei“ im Sinne von „unabhängig“ und „selbstbestimmt“ verwendet wird und nicht im Sinne von „umsonst“. Open-Source eine echte Alternative Im Internet gibt es eine fast unüberschaubare Anzahl von freien Programmen. Hierbei können bereits sehr viele mit kommerzieller Software mithalten und sind teilweise sogar einfacher in der Bedienung. OSS ist flexibel und lässt sich sinnvoll in vielen Unternehmen mit unfreier und zumeist kostenpflichtiger Software kombinieren. Damit ist sie eine echte Alternative zur kommerziellen Software. Linux und Gimp als Beispiele…

Mehr

HELIUM V Open Source unterstützt den schonenden Umgang mit Ressourcen

Ressourcen schonen als Startup - ein Baum in einer halbkugel als Symbol für Umweltschutz

Für ein Startup Unternehmen ist der Einsatz einer ERP Software von Beginn an ausschlaggebend. Gleichzeit müssen die Kosten für ein durchgängiges System in einem überschaubaren Rahmen bleiben. Als einziger österreichischer Kartonbecherproduzent hat VP-Produktion jahrzehntelange Erfahrung aus der Verpackungsindustrie. Nachhaltigkeit ist dabei ein wichtiges Schlagwort. Aufgrund des ausgezeichneten CO2 Footprint und dem Kundenwunsch, Plastikmüll zu vermeiden, produziert VP-Produktion immer mehr Becher mit einer Bio-Beschichtung. Diese Becher sind gemäß EN 13.432:2000 kompostierbar (100 % biologisch abbaubar) und können in der grünen Tonne entsorgt werden. Kunden aus Werbung, Gastronomie, Hotellerie und dem Lebensmittelbereich vertrauen auf die hochwertigen Produkte aus der flexiblen, innovativen Produktion. Entscheidung für HELIUM V Open Source mit Subscription Durch die…

Mehr

Rich-, Thin- oder Zero-Client: Arbeiten im Browser

Verschiedene Hardware HELIUM V ERP auch über Browser

Die Anforderungen an moderne Arbeitsplätze sind: Mobilität, Flexibilität und Einfachheit. Immer mehr Menschen arbeiten am Computer oder sogar mit dem Smartphone. Anwendungen und Programme müssen leicht zu bedienen sein, konsistent Plattform übergreifend funktionieren und natürlich sollen sie auch sicher sein. Passt das alles zusammen? Um die Antwort gleich vorweg zu nehmen. Ja. Aber! Wir kennen heute drei Formen von Computer-Arbeitsplätzen. Personal Computer, stationär betriebene Laptops mobil eingesetzte Laptops Tablets, Smartphones Das alles gibt es schon länger. Gearbeitet wurde und wird mit fest installierten Anwendungen oder Apps. Über entsprechend gesicherte Datenverbindungen (VPNs) ist auch der Zugriff auf Informationen z. B. im firmeneigenen Rechenzentrum kein Problem. Seit kurzem kommt aber ein neuer…

Mehr

Was ist eigentlich Data Lock-in?

VW Käfer als Dinosaurier gestylt als Beispiel für Data Lock-in

Viele kennen den begriff Vendor Lock-in: Man kauft ein Produkt und bindet sich an einen einzigen Hersteller. Sei es, dass man Ersatzteile benötigt, eine Erweiterung oder eine Dienstleistung.  Erinnern Sie sich noch an Ihr erstes Auto? Vielleicht sogar ein VW Käfer. An dem konnten Sie alles selber reparieren. Versuchen Sie das mal heute mit einem modernen Auto. Noch nicht einmal eine freie Werkstatt kann da mehr viel tun. Und dann denken Sie einmal an Ihr Unternehmen. Was ist neben den Vermögenswerten das Wertvollste, was Ihre Firma besitzt? Genau: Ihr Wissen, Ihr Kunden- und Lieferantenstamm, Ihre Dokumente, … Ihre Daten. Das war sicher weniger ein Problem, solange alles bei Ihnen im Haus blieb…

Mehr