Digitalsierung wird die Gesellschaft stark verändern, auf dem Bild ein Mann mit eine virtual reality Brille

Die Digitalisierung beginnt nicht erst eben, sondern ist schon weit vorangeschritten. Der Arbeitsmarkt und die Arbeitsplätze werden sich spürbar verändern. Während größere Unternehmen kostenintensive Investitionen in Softwarelösungen mühelos stemmen können, verfügen kleine und mittelständische Unternehmen nicht über diese wirtschaftliche Flexibilität.

Open Source Lösungen sind, besonders für Start-ups, ein willkommener Lösungsansatz. Um die Vorteile der neuen Möglichkeiten nutzen zu können, wird als Basis häufig eine Software für ERP benötigt. Hinter der Abkürzung verbirgt sich Enterprise-Resource-Planning. Diese Softwarelösungen sollen Kapital, Betriebsmittel, Material und Personal planbar machen. Im Idealfall zeichnet sich die Software auch dadurch aus, dass sie die Einbindung der Kommunikation nicht vernachlässigt. Vorgänge sollen somit zentral gebündelt und automatisiert werden. Im Rahmen der Realisierung dieser Ziele kann durch entsprechende Software gewährleistet werden, dass autorisierte Mitarbeiter von jedem Standort und zu jeder Zeit Zugriff auf Daten und Abläufe erhalten. Unter Einbeziehung des Umstands, dass in der heutigen Zeit jeder über ein Notebook, Tablet oder Smartphone verfügt, können Sie als Unternehmer die Digitalisierung nutzen, um Prozesse und die Auftragsabwicklung zu beschleunigen. Ist beispielsweise ein Auftrag abgeschlossen, kann ein Mitarbeiter den Status des Auftrags zentral aktualisieren, sodass Versand und Rechnungslegung veranlasst werden können.

Open Source Lösungen beinhalten meistens einen großzügigen Funktionsumfang, welcher die Nutzung gängiger Anwendungen gewährleistet. Sollten Sie in der Praxis feststellen, dass es dem Betrieb nicht abträglich wäre, wenn das Programm weitere Funktionen unterstützen würde, bieten Ihnen verschiedene Hersteller eine optionale Erweiterung der Software an. In der Regel handelt es sich jedoch um kostenpflichtige Zusatzfunktionen. Die Digitalisierung befindet sich jedoch im permanenten Wandel, sodass Sie in regelmäßigen Abständen Anpassungen vornehmen müssen, um den vollen Nutzen aus dieser Entwicklung zu ziehen.

Der Fokus durchdachter Softwarelösungen liegt nicht ausschließlich auf der Automatisierung, sondern auch auf der Erhebung marketingstrategischer Statistiken. Haben Sie die Funktionen und Vorteile von Open Source Lösungen einmal erkannt, können Sie durch die Nutzung von Statistiken auch Ihr Marketing besser an den Bedürfnissen der User ausrichten. Zahlreiche Softwareentwickler verfolgen die Entwicklung ebenso wie Sie und möchten Ihnen selbstverständlich die beste Performance bieten. Die Entwickler wissen, dass die Daten der Nutzer wichtig für das Marketing Ihres Unternehmens sind. Verschiedene Programme ermöglichen die Erfassung von Nutzereigenschaften. Sie können beispielsweise festhalten, zu welchem Zeitpunkt des Tages das Interesse der Internetnutzer an einem bestimmten Produkt steigt. Dadurch sind Sie in der Lage, Ihre Marketingmaßnahmen auf bestimmte Zeitpunkte präzise auszurichten. Die modernen Möglichkeiten, welche IT und Internet bieten, sind eine großartige Chance für Ihr Unternehmen. Software, die ERP unterstützt, erlaubt es Ihnen so, effektiv von der Digitalisierung zu profitieren.

–> HELIUM V Open Source ERP System